Zeittafel

  • 1671Gründung der Berliner Jüdischen Gemeinde
  • 07.09.1714 Einweihung der ersten Gemeindesynagoge in der Heidereutergasse
  • 17.05.1859 Baubeginn der Neuen Synagoge
  • 05.09.1866 Einweihung der Neuen Synagoge
  • 09./10.11.1938Pogromnacht: Die Synagoge wird geschändet und in Brand gesetzt.
  • Polizeireviervorsteher Wilhelm Krützfeld bewahrt das Gebäude vor
  • größeren Schäden.
  • 30.03.1940 Letzter Gottesdienst in der Synagoge
  • 1940 Beschlagnahme des Gebäudes durch die Wehrmacht
  • 22./ 23.11.1943 Schwere Beschädigung des Gebäudes durch Bomben
  • 06.08.1958 Sprengung des Hauptraums der Synagoge
  • 05.09.1966 100jähriges Jubiläum: eine Gedenktafel wird an der Fassade des Ostturms
  • angebracht
  • 05.07.1988 Gründung der Stiftung Neue Synagoge – Centrum Judaicum
  • 10.11.1988 Symbolische Grundsteinlegung und Anbringung einer Gedenktafel an der Fassade
  • des Westturms
  • 19.10.1989 Die Ewige Lampe wird bei Enttrümmerungsarbeiten im Eingangsbereich gefunden.
  • 05.06.1991 Bekrönung der Kuppel mit dem Davidstern
  • 07.05.1995 Einweihung der Neuen Synagoge als Centrum Judaicum
  • 15.12.2007 Das Abgeordnetenhaus von Berlin beschließt das Gesetz über die Stiftung Neue
  • Synagoge Berlin – Centrum Judaicum. Die Organe der Stiftung sind der
  • Stiftungsdirektor und der Stiftungsrat.
filo kiralama istanbul filo kiralama Prefabrik prefabrik
filo kiralama istanbul, filo kiralama filo kiralama Prefabrik ev, prefabrik villa prefabrik