Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungshinweis
22.09.2019,11.00 Uhr
Nacht und Nebel.
Der Film, mit dem alles anfing [1955-56]

 Ort: Urania Berlin – Kleist-Saal, An der Urania 17, 10787 Berlin

Alain Resnais’ 1955 in Auschwitz gedrehter und mit Archivmaterial ergänzter Film ließ keinen Zweifel daran, dass, trotz des Schweigens der Deutschen, die Todeslager, die Täter und deren Opfer nicht vergessen waren. Um einen internationalen Aufschrei und den bundesdeutschen Schock zu vermeiden, ließ die Bundesregierung den Film 1956 aus dem Programm der Filmfestspiele in Cannes entfernen – der Film behindere die Aussöhnung zwischen Deutschen und Franzosen. Weltweite Proteste führten aber dazu, dass „Nacht und Nebel“ in der BRD gezeigt wurde – allerdings nicht in den kommerziellen Kinos, sondern nur in geschlossenen Veranstaltungen. Das jugendliche Publikum dieser von Geheimnis und Verbot umwitterten Vorführungen wurde später zu einer der Keimzellen der 1968er.

weiterlesen

22.09.2019,12.00 Uhr
Sturm auf die Museen …

Saxophon-Sturm auf die Berliner Museen auch in der Neuen Synagoge Berlin

 Saxophon-Studentinnen und -Studenten der Universität der Künste, der Hochschule für Musik Hanns Eisler
und des Jazz-Instituts Berlin stürmen die Berliner Museumslandschaft mit kleinen Konzertbeiträgen –
sowohl jazzig als auch klassisch.

Organisiert vom Landesmusikrat Berlin e. V.

Veranstaltungshinweis
01. 10.2019, 19.30 Uhr
Ephraim-Veitel-Soirée

Ort: Märkisches Museum, Am Köllnischen Park 5, 10179 Berlin


Theodor Fontane und die protestantischen Juden

Theodor Fontane (1819-1898) lernte bei seinen Aufenthalten im Riesengebirge die Familie Friedlaender kennen sowie die Familie Eberty, Nachkommen des Berliner Hofjuweliers und Bankiers Veitel Heine Ephraim. Sie hatten in der Hoffnung auf Erfolg und unter dem Anpassungsdruck des preußischen Staates ihren Namen und ihr Judentum abgelegt. Theodor Fontanes Haltung ihnen gegenüber schwankte zwischen Neugier, Sympathie und Skepsis. Vermutlich haben manche Gestalten in Fontanes Romanen ihre Vorbilder in diesem Milieu.

weiterlesen